woman putting parodontax Complete Protection toothpaste onto a toothbrush

ALLES ZUM THEMA MUNDSPÜLUNG

Eine kosmetische Mundspülung scheint eine einfache Angelegenheit zu sein: sie erfrischt Mund und Atem. Aber sollte man sie täglich benutzen? Und warum gibt es verschiedene Arten von Mundspülungen?

IM GROSSEN UND GANZEN GIBT ES MEHRERE ARTEN VON MUNDSPÜLUNGEN

Herkömmliche Mundspülungen können für einen frischen Atem sorgen. Wenn sie Fluorid enthalten, können Sie zudem helfen die Zähne gesund halten.

Spezielle Mundspülungen zur Zahnfleischpflege helfen nachweislich das Zahnfleisch gesund zu halten, wenn sie täglich verwendet werden. Sie können helfen Ansammlungen von Plaquebakterien vorzubeugen, der Hauptursache von Zahnfleischerkrankungen. Wenn die Mundspülung Fluorid enthält, kann diese zudem helfen Ihre Zähne gesund zu halten.

WARUM SOLLTEN SIE EINE TÄGLICHE MUNDSPÜLUNG ZUR ZAHNFLEISCHPFLEGE VERWENDEN?

Auch wenn Sie bereits eine Mundspülung als Teil Ihrer täglichen Routine verwenden, könnte die Verwendung einer Mundspülung, die speziell entwickelt wurde, um Ihr Zahnfleisch gesund zu halten, sinnvoll sein. Viele Mundspülungen erfrischen nur den Atem, andere können auch zur Stärkung der Zähne beitragen. Jedoch könnte eine Mundspülung für gesundes Zahnfleisch dazu beitragen Ihren gesamten Mund gesund zu halten.

Gesundes Zahnfleisch, welches frei von Plaquebakterien ist, ist die Grundlage für einen gesunden Mund. Daher ist es so wichtig das Zahnfleisch durch eine effektive tägliche Mundpflegeroutine zu pflegen. Diese sollte mit dem 2x täglichen Zähneputzen mit einer Fluorid Zahnpasta, wie z.B. parodontax Complete Protection starten.

Gründliches Zähneputzen ist der wichtigste Schritt bei der täglichen Pflege des Zahnfleischs. Indem Sie jedoch eine spezielle antibakterielle Mundspülung mit Fluorid, wie z.B. parodontax Tägliche Zahnfleischpflege verwenden, kann diese zusätzlichen Schutz für Ihre Zahnfleisch und Ihre Zähne bieten.

parodontax Tägliche Zahnfleischpflege hilft nachweislich das Zahnfleisch gesund zu halten. Sie beseitigt 3x mehr Plaquebakterien als Zähneputzen alleine und erreicht auch empfindliche Stellen zwischen den Zähnen und entlang des Zahnfleischrandes. Sie ersetzt das Zähneputzen oder die Verwendung von Zahnseide nicht, stellt aber eine gute Ergänzung zu Ihrer täglichen Routine dar, da sie Vorteile über das Zähneputzen hinaus bietet.


DIE WAHL EINER TÄGLICHEN MUNDSPÜLUNG ZUR ZAHNFLEISCHPFLEGE

Ihr Zahnarzt kann Ihnen eine Mundspülung für Ihr Zahnfleisch empfehlen. Wenn Sie sich für eine Mundspülung entscheiden, sollten Sie sich mehrere Fragen stellen, welche Ihnen helfen, das für Sie richtige Produkt auszuwählen.

HILFT SIE PLAQUE ZU ENTFERNEN?

Um Ihr Zahnfleisch gesund zu halten, sollten Sie nach einer antibakteriellen Mundspülung suchen, welche nachweislich hilft Plaquebakterien an schwer erreichbaren Stellen, wie z.B. entlang des Zahnfleischrandes, abzutöten.

HILFT SIE DIE ZÄHNE STARK UND GESUND ZU HALTEN?

Fluorid hilft die Zähne stark zu halten. Wenn Sie Ihren Mund nach dem Zähneputzen aber mit Wasser ausspülen, kann das Fluorid, welches in der Zahnpasta enthalten ist, weggewaschen werden. Die Verwendung einer täglichen Mundspülung mit Fluorid hilft das Fluorid zu behalten, um so Ihre Zähne vor Karies zu schützen.

HILFT SIE MUNDGERUCH VORZUBEUGEN?

Mundgeruch (Halitosis) kann durch Plaquebakterien verursacht werden, da diese Gase erzeugen, welche einen schlechten Geruch abgeben. Eine Mundspülung zu verwenden, welche aktiv Plaquebakterien entfernt, kann helfen den Atem zu erfrischen und Nahrungspartikel, die nach dem Zähneputzen zurückbleiben können, zu entfernen. Zudem kann ein Minzgeschmack helfen schlechten Atem zu bekämpfen.

IST SIE ALKOHOLFREI?

Viele Mundspülungen enthalten Alkohol als Träger für andere Inhaltsstoffe. Dies kann aus kulturellen oder persönlichen Gründen ein Problem sein. Alkohol kann zudem einen starken Geschmack haben, welcher abschreckend wirken kann. Um diese Probleme zu vermeiden, sollten Sie eine alkoholfreie Mundspülung für das Zahnfleisch wählen.

parodontax Tägliche Zahnfleischpflege erfüllt all diese Kriterien. Nachweislich hilft sie das Zahnfleisch gesund zu halten und entfernt 3x mehr Plaquebaktieren* als Zähneputzen alleine. Die Formulierung mit Fluorid hilft Ihre Zähne stark zu halten. Zudem enthält die Mundspülung Zink, welches hilft die Gase, die für schlechten Atem verantwortlich sind, zu beseitigen. Zudem hat sie einen frischen Minzgeschmack um den Atem zu erfrischen. Außerdem ist die Mundspülung alkoholfrei.

*Die Zahnfleischprobleme verursachen können

WAS FÜR EINE MUNDSPÜLUNG SOLLTE ICH VERWENDEN, WENN ICH ZAHNFLEISCHPROBLEME WIE ZAHNFLEISCHBLUTEN HABE?

Das Verwenden einer täglichen Mundspülung wie parodontax Tägliche Zahnfleischpflege, kann helfen Ihr Zahnfleisch gesund zu halten. Sollten Sie allerdings Zahnfleischbluten haben, was ein Anzeichen einer Zahnfleischerkrankung (Gingivitis) sein kann, befragen Sie zusätzlich Ihren Zahnarzt.

ÄHNLICHE
ARTIKEL

  •  

VERWENDUNG EINER MUNDSPÜLUNG ALS TEIL DER TÄGLICHEN ROUTINE

link