VERWENDUNG EINER MUNDSPÜLUNG ALS TEIL DER TÄGLICHEN ROUTINE

Mit einer täglichen Mundspülung zu spülen kann viele Vorteile bieten. Ein tägliches Spülen nach dem Zähneputzen kann helfen den Atem frisch zu halten. Produkte die Fluorid enthalten können zusätzlich helfen die Zähne zu stärken. Einige spezielle Mundspülungen sind so formuliert, dass sie mehr Vorteile bieten als herkömmliche Mundspülungen, sodass sie auch helfen können das Zahnfleisch gesund zu halten oder die Schmerzempfindlichkeit der Zähne zu reduzieren. Um herauszufinden wie Sie eine tägliche Mundspülung anwenden sollen, sollten Sie den Anwendungshinweisen auf der Verpackung folgen.

WANN SOLLTEN SIE EINE MUNDSPÜLUNG VERWENDEN?

Ihr Zahnarzt kann Ihnen empfehlen, wie oft sie eine Mundspülung als Teil Ihrer Zahnpflegeroutine verwenden sollten. Allerdings gilt es 3 Hauptpunkte zu beachten:

1. Sollten Sie die Mundspülung vor oder nach dem Zähneputzen verwenden? Wir empfehlen parodontax Tägliche Zahnfleischpflege nach dem Zähneputzen zu verwenden, da sie hilft Plaquebakterien, die beim Zähneputzen zurückbleiben können, auch an schwer erreichbaren Stellen, wie in den Zahnzwischenräumen oder entlang des Zahnfleischrandes, zu entfernen und abzutöten. Somit trägt sie dazu bei Ihr Zahnfleisch gesund zu halten.

2. Wenn Sie eine Mundspülung verwenden, die kein Fluorid enthält, sollten Sie damit nicht direkt nach dem Zähneputzen spülen, da so das Fluorid, welches in der Zahnpasta enthalten ist, weggewaschen werden kann. parodontax Tägliche Zahnfleischpflege enthält Fluorid um die Zähne stark zu halten.

3. Wie oft sollten Sie eine Mundspülung verwenden? Wenn parodontax Tägliche Zahnfleischpflege zusätzlich zu 2x täglichem Zähneputzen angewendet wird, hilft sie nachweislich das Zahnfleisch gesund und die Zähne stark zu halten.

Überprüfen Sie die Packung der Mundspülung immer auf die Anwendungshinweise und fragen Sie Ihren Zahnarzt nach der besten Zeit diese zu verwenden.

3 EINFACHE SCHRITTE PARODONTAX TÄGLICHE ZAHNFLEISCHPFLEGE ZU VERWENDEN

parodontax Tägliche Zahnfleischpflege zu Ihrer Mundpflegeroutine hinzuzufügen ist einfach und kann Ihnen Vorteile im Vergleich zum Zähneputzen alleine bieten, da sie nachweislich hilft das Zahnfleisch gesund und die Zähne stark zu halten. Zur Anwendung folgen Sie einfach diesen Schritten:

  • Mit 10 ml für 1 Minute spülen, danach ausspucken. Nicht schlucken.
  • Nicht mit Wasser nachspülen.
  • 2x täglich anwenden.

Eine Mundspülung kann dabei helfen Ihre tägliche Mundpflegeroutine zu verbessern. Allerdings sollte sie niemals das zweimal tägliche Zähneputzen mit einer Fluorid Zahnpasta ersetzten, da dabei Plaquebakterien physikalisch entfernt werden. Für zusätzlichen Rat bezüglich der Anwendung einer Mundspülung können Sie sich an Ihren Zahnarzt wenden.