Über PARODONTAX®

Über parodontax®

Der Hersteller von parodontax® genießt in über 30 Ländern weltweit Vertrauen als anerkannter Experte im Bereich Zahnfleischgesundheit. Warum? Weil parodontax® zur Reduzierung und Vorbeugung von Zahnfleischbluten beiträgt.

Zahnfleischbluten kann ein frühes Anzeichen einer Zahnfleischerkrankung sein, und die spezielle Formel des parodontax® Produktsortiments sorgt dafür, das Zahnfleisch gesund, die Zähne stark und den Atem frisch zu erhalten.  

Parodontax tägliche Mundpflege

Unsere Geschichte

parodontax® hat eine langjährige Geschichte beim Schutz der Zahnfleischgesundheit. Die parodontax® Zahnpasta wurde von dem deutschen Zahnarzt Dr. Focke 1937 entwickelt. Die ursprüngliche Formel auf der Grundlage von Natriumbikarbonat, das für seine hervorragenden Reinigungseigenschaften bekannt ist, bildet auch heute noch die Basis der parodontax® Zahnpasta. Seitdem hat parodontax® sein Produktsortiment erweitert, eine Mundspülung und Zahnbürsten entwickelt und ist zum Experten für Zahnfleischgesundheit geworden, dem man Vertrauen schenkt.

Abbildung von Bakterien auf dem Zahnfleisch

Unsere Forschung

Als einer der führenden Experten im Bereich Zahnfleischgesundheit führen wir ständig klinische Forschungsarbeiten durch, um unser Wissen und unser Verständnis davon zu vertiefen, was das Zahnfleisch gesund hält und wie Zahnfleischerkrankungen bekämpft werden können. In den letzten Jahren haben wir ein klinisches Programm durchgeführt, das uns beim Test, der Verbesserung und Erweiterung des parodontax®-Produktsortiments von Zahnpasta, Mundspülung und Zahnbürsten unterstützte. Wir stellen wissenschaftliche Erkenntnisse in den Mittelpunkt von allem, was wir tun, um hochwirksame Produkte zu entwickeln, die helfen, das Zahnfleisch gesund und die Zähne stark zu erhalten.

Wie wirkt parodontax® professionelle Zahnpasta?

Die Formel der parodontax® Zahnpasta hilft, eine Ursache von Zahnfleischbluten gezielt zu bekämpfen. Es handelt sich dabei um eine wenig scheuernde Formel, bei der Natriumbikarbonat dazu beiträgt, einen klebrigen Belag aus Plaquebakterien aufzubrechen, der das Zahnfleisch reizt und zu Zahnfleischbluten führen kann. Bei zweimal täglichem Zähneputzen trägt die Zahnpasta nachweislich zur signifikanten Verminderung von Zahnbelag und Zahnfleischbluten bei und hilft dadurch, weiteren Stationen einer Zahnfleischerkrankung vorzubeugen. 

parodontax tägliche Fluorid Zahnpasta