FAQs zu parodontax®

  • Was ist parodontax® tägliche Zahnpasta?

    Gesundes Zahnfleisch blutet nicht. Wenn Sie beim Zähneputzen oder der Verwendung von Zahnseide Blut ausspucken, kann dies ein Anzeichen für eine Zahnfleischerkrankung sein. Bei parodontax® handelt es sich um eine Fluoridzahnpasta zur täglichen Anwendung, die klinisch nachgewiesen dazu beiträgt, Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen. Verwenden Sie täglich parodontax® Zahnpasta, um Zahnfleisch gesund, Zähne stark und den Atem frisch zu erhalten.

  • Wie wirkt parodontax® Zahnpasta?

    Auf, um und zwischen den Zähnen sammeln sich ständig Plaquebakterien an. Wenn sie nicht entfernt werden, kann das Zahnfleisch gereizt werden. Die Folge sind Rötungen, Schwellungen und Zahnfleischbluten (Gingivitis). Ohne Behandlung kann sich der Zustand verschlechtern und zu Mundgeruch, Zahnfleischrückgang und schwereren Zahnfleischerkrankungen führen.

     

    Anders als gewöhnliche Zahnpasta ist parodontax® Zahnpasta mit einer speziellen Natriumbikarbonatformel ausgerüstet. Beim Putzen dringt dieser Inhaltsstoff in die Plaquebakterienschicht ein und hilft, diese aufzubrechen, damit sie leichter entfernt werden kann.

     

    Durch die physikalische Beseitigung von Ablagerungen von Plaquebakterien am Zahnfleischrand trägt parodontax® Zahnpasta dazu bei, dass das Zahnfleisch straff am Zahn anliegt. Sie ist 4x effektiver als eine herkömmliche Zahnpasta bei der Ursachenbekämpfung von Zahnfleischbluten.*/**

     

    *entfernt mehr Plaque als eine herkömmliche Zahnpasta nach einer professionellen Zahnreinigung und bei 2x täglichem Zähneputzen.

     

    **nicht zutreffend für die Variante parodontax® Natürlich Weiss

  • Warum ist parodontax® 4x effektiver?

    Klinische Studien haben gezeigt, dass parodontax® Zahnpasta die Ansammlung von Plaquebakterien, die Hauptursache für Zahnfleischbluten ist, 4x effektiver beseitigt als herkömmliche Zahnpasten.*/**

     

    *entfernt mehr Plaque als eine herkömmliche Zahnpasta nach einer professionellen Zahnreinigung und bei 2x täglichem Zähneputzen.
    **nicht zutreffend für die Variante parodontax® Natürlich Weiss

  • Wie verwende ich die parodontax® tägliche Zahnpasta?

    Putzen Sie die Zähne zweimal täglich und nicht häufiger als dreimal täglich. Vermeiden Sie es, die Zahnpasta zu verschlucken. Spucken Sie die Zahnpasta nach dem Putzen aus. Nicht geeignet für Kinder unter zwölf Jahren. 

     

  • Wie schnell hilft parodontax® Zahnpasta Zahnfleischbluten zu reduzieren?

    parodontax® Zahnpasta wirkt ab der ersten Anwendung und verringert nach sechs Wochen Plaquebildung und Zahnfleischbluten signifikant. 

  • Kann parodontax® verhindern, dass erneutes Zahnfleischbluten auftritt?

    Klinische Studien zeigen, dass zweimal tägliches Zähneputzen mit parodontax® zur Verminderung von Zahnfleischbluten und dem Verhindern von erneutem Auftreten beiträgt. 

  • Tritt meine Zahnfleischerkrankung wieder auf, wenn ich die parodontax® Zahnpasta nicht mehr verwende?

    Wenn Sie die Verwendung von parodontax® Zahnpasta beenden, kann diese nicht mehr zur Vorbeugung der Symptome für eine Zahnfleischerkrankung beitragen. Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt und erkundigen Sie sich nach geeigneten Produkten zur Behandlung Ihrer Zahnfleischerkrankung. 

  • Wie schmeckt parodontax® tägliche Zahnpasta?

    parodontax® Zahnpasta enthält Natriumbikarbonat, um zur Plaqueentfernung beizutragen und den Mund sauber zu halten, sowie eine Mischung aus natürlichen Kräuterextrakten, die der Paste einen einzigartigen Geschmack verleiht. Der Geschmack ist unter Umständen gewöhnungsbedürftig, aber den meisten Menschen gefällt dieser Geschmack nach einer Weile ebenso gut wie der einer herkömmlichen Zahnpasta, da er ein frisches Gefühl vermittelt.

  • Enthält parodontax® tägliche Zahnpasta Fluorid?

    Ja. parodontax® Fluorid, Extra Frisch und Natürlich Weiss enthalten 1400 ppm Fluorid. parodontax® Classic enthält hingegen kein Fluorid.

  • Scheuert parodontax® tägliche Zahnpasta?

    parodontax® Zahnpasta verfügt über eine wenig scheuernde Formel. 

  • Wer sollte parodontax® tägliche Zahnpasta verwenden?

    parodontax® tägliche Fluorid Zahnpasta wurde für Personen entwickelt, die unter Zahnfleischbluten leiden oder anfällig dafür sind. Sie trägt dazu bei, Zahnfleischbluten zu reduzieren und vorzubeugen, und bietet alle Vorteile einer täglichen Fluoridzahnpasta wie Schutz vor Karies, Erhalt gesunden Zahnfleisches und frischen Atems.

  • Welche Inhaltsstoffe sind in parodontax® tägliche Zahnpasta enthalten?

    Die Hauptbestandteile von parodontax® Zahnpasta sind Natriumbikarbonat und Natriumfluorid. 

  • Gibt es unterschiedliche Varianten von parodontax® Zahnpasta?

    Ja. parodontax® Zahnpasta gibt es in vier Varianten – parodontax® Fluorid, Extra Frisch, Natürlich Weiss und Classic ohne Fluorid.

  • Gibt es im parodontax® Sortiment eine Zahnpasta mit Whitening-Effekt?

    Ja. parodontax® Natürlich Weiss trägt dazu bei, das natürliche Weiß der Zähne durch sanftes Entfernen von Oberflächenverfärbungen wiederherzustellen.

  • Verursacht parodontax® Zahnpasta Verfärbungen?

    Nein. parodontax® Zahnpasta entfernt Plaquebakterien effektiv und stellt das natürliche Weiß der Zähne wieder her. 

  • Warum enthält parodontax® Zahnpasta Kräuter?

    parodontax® Zahnpasta enthält Kräuterextrakte für einen therapeutischen Geschmack.

  • Dürfen Kinder parodontax® Zahnpasta verwenden?

    Nein. parodontax® Zahnpasta ist nicht für Kinder unter zwölf Jahren geeignet.

  • Muss ich parodontax® Zahnpasta jeden Tag zweimal täglich verwenden?

    Wir empfehlen das zweimal tägliche Zähneputzen mit parodontax® Zahnpasta, um Zahnfleischbluten vorzubeugen.

  • Was sind die Vorteile der parodontax® Zahnbürste?

    Die parodontax® Zahnbürste wurde speziell dafür entwickelt, Zahnfleischproblemen vorzubeugen und die Zahnreinigung zu vereinfachen. Durch den kleinen Kopf und die weichen Borsten in zwei Längen ist sie sanft zum Zahnfleisch und wirksam gegen Plaque, eine der Hauptursachen von Zahnfleischproblemen. Sie verfügt über einen ergonomisch geformten Griff für eine sichere Handhabung beim Zähneputzen sowie einen weichen Zungenreiniger auf der Rückseite des Bürstenkopfs.

  • Was ist die parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung?

    Die spezielle Formel der parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung trägt zum Schutz vor Zahnfleischproblemen bei, wenn die Anwendung zusätzlich zum zweimal täglichen Zähneputzen erfolgt. Die klinisch getestete Formel trägt zur Entfernung von Plaque bei und neue Ablagerungen zu verhindern, um den Erhalt gesunden Zahnfleisches zu unterstützen. Sie enthält Fluorid zur Stärkung der Zähne und zum Schutz vor Karies und trägt zur Reduzierung von Bakterien bei, die Mundgeruch verursachen können. Zweimal täglich zusammen mit parodontax® Zahnpasta verwenden.

     

  • Wie verwende ich die parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung?

    Zweimal täglich verwenden. Eine Minute lang mit 10 ml spülen und ausspucken. Nicht schlucken. Nicht mit Wasser nachspülen. Nicht aus der Flasche trinken. Nicht verwenden, wenn das Foliensiegel fehlt oder beschädigt ist.

  • Darf ich die parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung nach dem Putzen mit parodontax® Zahnpasta verwenden?

    Ja, die parodontax® tägliche Mundspülung sollte in Kombination mit zweimal täglichem Zähneputzen mit einer effektiven Zahnpasta wie parodontax® täglicher Zahnpasta angewendet werden.

  • Enthält die parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung Alkohol?

    Nein, die parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung enthält keinen Alkohol.

  • Verursacht die parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung Verfärbungen?

    parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung kann zu Verfärbungen an den Zähnen und der Zunge führen. Diese können durch das zweimal tägliche Zähneputzen mit parodontax® Zahnpasta oder von Ihrem Zahnarzt entfernt werden. Sie können Verfärbungen vermeiden, indem Sie, insbesondere innerhalb der ersten Stunde nach der Anwendung, auf Tee, Kaffee und Rotwein verzichten.

  • Was sind die Inhaltsstoffe der parodontax® Mundspülung zur täglichen Anwendung?

    parodontax® Mundspülung enthält 250 ppm Fluorid, um Karies vorzubeugen, und eine niedrige Konzentration von Chlorhexidindiglukonat, um Plaqueablagerungen zu reduzieren.

  • Enthalten die Produkte von parodontax® Triclosan?

    Nein. Die Produkte von parodontax® enthalten kein Triclosan. 

  • Was ist eine Zahnfleischerkrankung?

    Gingivitis ist eine behandelbare Zahnfleischerkrankung. Gingivitis wird durch die Reizung des Zahnfleischs durch Plaquebakterien verursacht, die sich um, an und zwischen den Zähnen ablagern. Dies kann zu geschwollenem, rotem Zahnfleisch und Zahnfleischbluten führen und möglicherweise Mundgeruch und Zahnfleischrückgang verursachen.

  • Was sind die Ursachen für Zahnfleischerkrankungen?

    Eine der Hauptursachen für Zahnfleischerkrankungen ist die Ansammlung von Plaquebakterien um, auf und zwischen den Zähnen. Werden diese nicht durch regelmäßiges Zähneputzen entfernt, kann es zu einer Irritation des Zahnfleischs kommen. Die Folgen sind Rötungen, Schwellungen und Blutungen beim Zähneputzen. Dieses Stadium der Zahnfleischerkrankung wird Gingivitis genannt. Bleiben diese frühen Anzeichen der Zahnfleischerkrankung unbehandelt, kann sich eine schwerere Form der Zahnfleischerkrankung entwickeln, die Parodontitis. Diese ist irreversibel und kann zu Zahnverlust führen.

  • Was sind die Symptome für eine Zahnfleischerkrankung (Gingivitis)?

    Zu den Symptomen einer Zahnfleischerkrankung (Gingivitis) gehören Rötungen und Schwellungen des Zahnfleischs, Mundgeruch und Zahnfleischbluten beim Zähneputzen und der Verwendung von Zahnseide.

  • Wie kann ich einer Zahnfleischerkrankung (Gingivitis) vorbeugen?

    Sie können einer Gingivitis, die durch die Ansammlung von Plaquebakterien verursacht wird, vorbeugen, indem Sie für eine gute Mundhygiene sorgen. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich mit parodontax® tägliche Fluorid Zahnpasta. Sie ist 4x effektiver als eine herkömmliche Zahnpasta bei der Ursachenbekämpfung von Zahnfleischbluten.*/**

     

    Verwenden Sie Zahnseide, um Plaque in den schwer erreichbaren Zahnzwischenräumen zu entfernen. Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt. Bei der Vorsorgeuntersuchung können Zahnfleischerkrankungen erkannt werden, bevor sich Symptome zeigen.

     

    *entfernt mehr Plaque als eine herkömmliche Zahnpasta nach einer professionellen Zahnreinigung und bei 2x täglichem Zähneputzen.
    **nicht zutreffend für die Variante parodontax® Natürlich Weiss

  • Treten Zahnfleischerkrankungen häufig auf?

    Ja, mindestens 50 % der Erwachsenen weltweit sind von Zahnfleischerkrankungen betroffen. 

  • Was sind Zahnfleischerkrankungen?

    Zahnfleischerkrankungen sind der Sammelbegriff für die Zahnfleischerkrankungen Gingivitis und Parodontitis.

  • Kann zu festes Zähneputzen zu Zahnfleischbluten führen?

    Die Hauptursache von Zahnfleischbluten ist die Ansammlung von Plaquebakterien im Bereich des Zahnfleischrands. Ein sehr effektiver Weg, um Plaque zu entfernen, ist zweimal tägliches Zähneputzen mit parodontax® Zahnpasta.

  • Woran erkenne ich, dass ich parodontax® Zahnpasta verwenden sollte?

    parodontax® wurde für Personen entwickelt, die unter Zahnfleischbluten leiden oder anfällig dafür sind. Sie weist jedoch alle Vorteile einer täglichen Fluoridzahnpasta auf und trägt zu einer guten Mundhygiene für alle bei, indem sie hilft, die Zähne stark, das Zahnfleisch gesund und den Atem frisch zu halten.

  • Wie viele Produkte gibt es in der Produktpalette von parodontax®?

    Sechs